Uncategorized

 Die Grundlagen des Badminton kennen – Der Spielplatz

Sport oder sportbezogene Aktivitäten sind definitiv damit verbunden, Stress abzubauen oder den Druck des Alltags abzubauen. Gruppensportarten wie Basketball, Volleyball oder Fußball erfordern große Spielfelder, eine beträchtliche Anzahl von Spielern und natürlich viel Teamwork. Meistens handelt es sich bei diesen Sportarten um Kontaktsportarten. Nichtsdestotrotz meiden einige Personen Sport einfach aufgrund der Art des & # 39; Kontakts & # 39; um Verletzungen zu vermeiden. Trotzdem gefährden sie aufgrund ihres ungesunden Lebensstils ihre Gesundheit. Für diejenigen, die gerne Sport treiben und den & # 39; Kontakt & # 39; Natur davon Badminton ist eine der besten Sportarten zu berücksichtigen.

Badminton: Spiel von Battledore und Federball

Das Spiel war einst als Poona bekannt (aus der britischen Hochburg Poona, heute Pune), und die Oberschicht bevorzugte Wollknäuel, bis Federball verwendet wurde. Enthusiasten des Spiels brachten dann das Spiel nach England, nahmen einige Änderungen am Spiel vor und legten Regeln und Vorschriften fest. Seitdem hatte das Spiel seine Höhen und Tiefen, bis es durch die Bemühungen der Badminton World Federation oder früher als International Badminton Federation (IBF) bekannt wurde.

Das Schlachtfeld verstehen

Der rechteckige Hof ist durch ein Netz in zwei Hälften geteilt. Da Badminton mit maximal zwei Spielern pro Team gespielt werden kann, ist das Spielfeld für Doppel- und Einzelspiele gekennzeichnet. Trotzdem sind die Doppelplätze breiter, aber beide haben die gleiche Länge. Die volle Breite des Platzes beträgt 20 Fuß (20 Fuß) und hat eine volle Ausdehnung von 44 Fuß (44 Fuß). Die Servicegerichte werden durch eine Linie in der Mitte bewertet, die die Breite des Spielfelds teilt. Die kurze Serviceleitung ist die Non-Volley-Zone und wird normalerweise als 7 Fuß (7 Fuß) markiert. Während des Doppelspiels ist das Spielfeld auch durch eine lange Servicelinie gekennzeichnet, die zwei Fuß und sechs Zoll (2 "6" ft) vom hinteren Rand entfernt ist. Das Netz ist normalerweise fünf Fuß und ein Zoll (5 "1") "ft) an den Rändern und in der Mitte ist es fünf Fuß (5 Fuß) hoch. Die Netzpfosten befinden sich jedoch über der doppelten Seitenlinie, selbst wenn das Einzelspiel im Spiel ist. Die Gesetze oder Regeln und Vorschriften des Badminton gaben keine Mindesthöhe für die Decke über dem Spielplatz an. Trotzdem würde das Spielen von Badminton eine hohe Obergrenze für den Austausch von Salven erfordern.

Badminton ist sicherlich ein perfekter Sport für alle, besonders für diejenigen, die es lieben, alles ins Schwitzen zu bringen. ohne den Aufwand, zu physisch zu werden & # 39; in Bezug auf den Kontakt mit anderen Spielern. Das Badmintonspiel ist eine Sportart, die auf jeden Fall einen gesunden Lebensstil und Wohlbefinden fördert.

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close